logo
Zurück arrowhead

Event: Das magische Dreieck im Content & Influencer Marketing

Um Kunden, Partner & Interessierte in der digitalen Transformation optimal zu unterstützen, starteten styria digital one & Styria Content Creation die DIGITAL INNOVATION SESSIONS.

Am 24. Oktober 2019 möchten wir Sie zu einer spannenden „Breakfast Session“ im Impact Hub Vienna im 7. Wiener Gemeindebezirk einladen.

Kickstarten Sie mit uns bei Kaffee, Croissants & Frühstückshäppchen in den Tag.

Das magische Dreieck im

Content & Influencer Marketing

 

DIESE FAKTOREN SOLLTEN SIE FÜR DEN ERFOLG VON
INFLUENCER-KAMPAGNEN UNBEDINGT BEACHTEN.

Wie können Influencer-Inhalte am besten in Ihre Kommunikation integriert werden und welche Stolpersteine müssen Sie bei der Umsetzung beachten? Welche Influencer passen zu Ihnen und wie sorgen Sie dafür, dass Ihr Content und Influencer Marketing erfolgreich wird?

Antworten darauf und Best-Practice-Beispiele, wie Sie sich in der digitalen Welt weiter wachsen können, erhalten Sie im Rahmen unserer Digital Innovation Session in Kooperation mit influence.vision, Österreichs Pioniere im datengetriebenen, automatisierten Influencer Marketing.

 

Mit Insights von
Nicola Dietrich & Maximilian Ratzenböck sowie von Florian Bösenkopf

 

Wie das Zusammenspiel von Content & Influencer Marketing funktioniert

Nicola Dietrich ist Mitglied der Geschäftsleitung bei Österreichs führender digitaler Vermarktungsgemeinschaft styria digital one (sd one) sowie auch Head of Content Strategy in der sd one und dem zugehörigen Magazinverlag und der Content-Marketing-Agentur Styria Content Creation.
Maximilian Ratzenböck ist Influencer, Model, Schauspieler, Fußball-Kommentator und Comedian.  Mit seinen Parodien der Fußballspieler- und -Trainer-Interviews direkt nach Match-Ende machte er sich einen Namen. Als Schauspieler wirkte der Oberösterreicher bei ‚Wien – Tag & Nacht‘ und ‚Köln 50667‘ mit. Als Stand-Up-Comedian tourte er mit seinem Programm “Nachspielzeit” durchs Land. Die sozialen Medien sind sein zweites Zuhause. Knapp 350.000 Follower begleiten ihn auf Instagram, Facebook, Twitter und Snapchat.

Der Netzwerkeffekt im Influencer Marketing

Florian Bösenkopf ist Gründer von influence.vision, einem medienbasierten Startup mit Standort in Wien, Berlin und Zagreb. influence.vision ist ein Marktplatz auf dem sich Agenturen und Brands mit einem Netzwerk aus Influencern verbinden können. Durch das innovative “Creative Crowdsourcing” Konzept können Unternehmen die kreative Kraft von über tausenden Influencern auf Plattformen wie YouTube, Instagram oder Facebook nutzen. Florian hat einen Masterabschluss und studierte an der Universität Wien sowie Harvard University in Boston. Bevor er das Startup gründete, arbeitete er in der Technologiebranche im Silicon Valley sowie in der Beratung bei PwC. Das Magazin „Forbes“ zählt ihn 2019 zu den „30 unter 30“, die mit ihrem Tun die Welt verändern.

Melden Sie sich bitte bis 22. Oktober an!

 

ACHTUNG: begrenztes Kontingent

Donnerstag

24. Oktober 2019

Beginn: 8.30 Uhr
Ende: ca. 10.30 Uhr

8.30 Uhr Frühstück
ca. 9.00 Uhr Insights
ca. 10.00 Uhr Q&A, Networking

WO

Impact Hub Vienna

Lindengasse 56, 1070 Wien

In Kooperation mit

 

Wir freuen uns auf Sie!

Xenia Daum & Marion Stelzer-Zöchbauer
styria digital one
Alexis Johann & Eva Maria Kubin
Styria Content Creation

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass bei der Veranstaltung Bildaufnahmen (Foto, Video inkl. akustischer Aufnahme) angefertigt werden. Diese werden für die Berichterstattung und Dokumentation über die Veranstaltung auf unseren Websites und Social Media Plattformen veröffentlicht. Personenbezogene Daten sowie Bildaufnahmen werden gemäß der „Datenschutzinformation“ (http://sdo.at/datenschutzerklaerung) verarbeitet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.