logo
Presse-Archiv arrowhead

styria digital one ist Nummer eins unter den Digital-Vermarktern

Next

styria digital one ist Nummer eins unter den Digital-Vermarktern

Die digitale Vermarktungseinheit der Styria Media Group, die styria digital one (sd one), ist nach der aktuellen ÖWA Plus-Auswertung die neue Nummer eins unter den Digital-Vermarktern in Österreich.

Wien, 10. April 2014. Mit 3,416 Millionen Unique Usern weist die sd one die größte Internet-Reichweite aus und erreicht damit 58,69 Prozent aller österreichischen Internet-Nutzerinnen und Nutzer. Seit der letzten ÖWA Plus-Auswertung hat die sd one damit 8,71 Prozent gewonnen und ist damit nur neun Monate nach ihrer Gründung zum reichweitenstärksten Vermarkter im österreichischen Internet aufgestiegen.

In der werberelevanten Zielgruppe (14-59 Jahre) erreicht die sd one 3.082.000 Unique User und somit die höchste Nettoreichweite mit 62,1% (Internetnutzer Österreich). Auch bei der jungen Zielgruppe (14-29 Jahre) konnte sich die neue Styria-Unit die beste Platzierung sichern und erreicht 1.124.000 Unique User und somit 69,4% Nettoreichweite. Die sd one holte sich auch die Top-Platzierung bei den Frauen mit einer Nettoreichweite von 59,46% und 1.665.000 Unique User (Internetnutzer Österreich). Außerdem ist die sd one bei den Dachangeboten mit 39,0 % Reichweite die Nummer 1 unter den Anbietern mit Verlagsherkunft.

Es war unser erklärtes Ziel die Nummer 1 unter den Vermarktern nach Reichweite zu werden, das ist heute gelungen. Wir können damit unseren Kunden in den hochwertigen Zielgruppen und Lifestylesegmenten mehr als 50 Prozent der im Internet surfenden Österreicher anbieten. Und wir sind überzeugt, dass die hochwertigen Contentportale ein gutes Umfeld bieten, in dem Internetwerbung wirklich wirkt

Alexis Johann, Geschäftsführer von styria digital one

Für die enormen Zugriffssteigerungen haben vor allem willhaben.at (mit 37,3 Prozent Reichweite größtes Einzelangebot), sowie die Nachrichten- und Lifestyleportale wie kleinezeitung.at (17,2 Prozent Reichweite), diepresse.com (15,2 Prozent Reichweite), wirtschaftsblatt.at (3,65 Prozent Reichweite) und gofeminin.at (11,4 Prozent Reichweite) im Jahresvergleich gesorgt. Aber auch die Neugründungen und Communityportale wie wogibtswas.at (8,3 Prozent Reichweite) und ichkoche.at (11,8 Prozent Reichweite) entwickeln sich enorm positiv.

Die Zeit war reif für einen wirklich großen und schlagkräftigen Digital-Vermarkter in Österreich. Mit dieser Nummer 1-Position kann die sd one den werbetreibenden Unternehmen einfach die besten Angebote für ihre Bedürfnisse machen.

Peter Neumann, Digital-Chef der Styria Media Group

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.