logo
Presse-Archiv arrowhead

Im Sommer wird mobil gesurft

Next

Im Sommer wird mobil gesurft

styria digital one festigt die Nummer 1 Position als mobiler Vermarkter in der ÖWA und erreicht erneut hohe Zugriffssteigerungen auf den mobilen Ausgaben.

Wien/Graz, 11. August 2014: Die aktuellen ÖWA-Zahlen zeigen starkes Wachstum bei den mobilen Zugriffen der styria digital one. Die mobile Ausgabe von DiePresse.com verzeichnete im Juli um 11,91 Prozent mehr Seitenaufrufe im Vergleich zum Vormonat. Auch bei der Kleinen Zeitung zeigt sich der Trend zur mobilen Nutzung, so konnten die Besuche über Smartphones im Vergleich zum Vormonat um mehr als 10 Prozent auf 412.216 Visits gesteigert werden. Erfreulich auch die ÖWA-Statistik der im Dezember 2013 gelaunchten App von wogibtswas: die Visits konnten hier um mehr als 11 Prozent auf nunmehr 219.785 im Vergleich zu Juni zulegen.

„Menschen surfen im Sommer verstärkt auch unterwegs, so werden bereits mehr als 30% aller digitalen Zugriffe in unserem Dachangebot von mobilen Devices besucht. Deshalb setzen wir unseren Fokus auf die Entwicklung neuer Werbeprodukte, die auch unabhängig von der ausgespielten Plattform – also online oder mobil am Smartphone oder Tablet – einsetzbar sind“.

Nicola Dietrich, Head of Sales Development der styria digital one

styria digital one ist größter mobiler Vermarkter
Das mobile Portfolio, in dem die Medien der styria digitale one gemeinsam mit externen Portalen unter der Vermarktungsgemeinschaft „styria digital one VG mobil“ zusammenfasst sind, konnte um 9,17 Prozent auf 3.267.310 Unique Clients und 10,51 Prozent auf 15.039.922 Visits gesteigert werden. Die styria digital one festigt so seine Nummer 1 als reichweitenstärkstes mobiles Angebot in der ÖWA.

Größte Reichweite in Österreich
Als Onlinevermarkter erzielt die „styria digital one VG“ über 10 Millionen Unique Clients und mehr als 49 Millionen Visits. Auch in der Kategorie der Online Vermarktungsgemeinschaften sichert sich die sd one Ihre Marktführerschaft in der offiziellen Zugriffsstatistik der ÖWA. Mit 91,7 Prozent AT-Traffic kann das Angebot in seiner Kategorie den höchsten Useranteil aus Österreich verzeichnen.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.